Mitteilung über Schulschließung vom 16.03. – voraussichtlich 18.04.2020

Mitteilung über Schulschließung vom 16.03. – voraussichtlich 18.04.2020

 

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Lehrerinnen und Lehrer,

 

der Niedersächsische Kultusminister hat die Schulen heute darüber informiert, dass wegen der Infektionsgefahr durch das Coronavirus, die Osterferien vorgezogen werden. Das bedeutet, dass die Schule ab Montag, 16.03.2020, geschlossen ist.

 

Für Schüler bis einschließlich Jahrgang 8 kann eine Notgruppe eingerichtet werden, falls eine Betreuung zu Hause nicht möglich ist. Die Eltern müssen den Betreuungswunsch telefonisch oder schriftlich äußern. Der Schüler muss dann ab Montag um 8.15 Uhr täglich in der Schule anwesend sein.

 

Ab Montag, 16.03.2020, findet also bis zum Ende der Osterferien kein Unterricht statt. Der Zukunftstag am Donnerstag, 26.03.2020, fällt daher ebenfalls aus.

 

Die schulfreie Zeit dauert somit 5 Wochen vom 16.03. bis vermutlich 18.04.2020.

Unterrichtsbeginn ist voraussichtlich Montag, 20.04.2020 nach den Osterferien.

 

Bitte achten Sie jedoch auch in den Ferien auf weitere Bekanntmachungen, da sich das Geschehen um den Coronavirus und die Schutzmaßnahmen verändern können.

 

Bitte achten Sie auch darauf, große Veranstaltungen, Feste, Menschenmengen etc. zu meiden. Gehen Sie sorgsam mit den empfohlenen Hygienemaßnahmen um.

Es besteht kein Grund zu übermäßiger Sorge, aber wir müssen gemeinsam darauf achten, dass sich die Infektionskrankheit nicht ungebremst ausbreiten kann.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis und für Ihre Unterstützung!

Passen Sie auf sich, Ihre Familie und  Ihre Mitmenschen auf und bleiben Sie gesund!

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Gez. Karin Haller, Schulleiterin

PS: Aktuelle Informationen erhalten Sie unter folgendem LINK

Betreuung in den Osterferien >> mehr INFOS <<


Jetzt neu!

Stand: 30.03.2020, #Corona

Online-Projekt „Die Verbindung wird gehalten“ der Peter-Ustinov-Schule Hannover:
Coaching-Videos für Schülerinnen und Schüler
 
Drei Dozent*innen tun sich zusammen, um die Schülerschaft in den „unfreiwillig verlängerten Corona-Ferien“ weiter zu unterrichten: dabei werden auf Übungen aus den Bereichen Musik, Kunst und Tanz zurückgegriffen
 
Natella Nebieridze:
 
Im Kooperation mit anderen Musikdozent*innen wird Musiklehrerin Natella Nebieridze wöchentlich ein kurzes Video auf die Homepage posten. Um die Motivation und den Spaß, mit denen die Schüler*innen am Musical-Projekt „We will rock you!“, teilgenommen hatten nicht zu verlieren, wird sie unterschiedliche Gesangs-, Rhythmus- und Musikübungen und Spiele aufnehmen und mit der Schülerschaft teilen. Allerdings können auch Schüler*innen, die nicht am Musicalprojekt teilnehmen, die Übungen anschauen und gut verständlich mitmachen. Ein tolles Angebot für alle Musikliebhaber! 
 
„Musical gegen Corona“:
 
Als „Extra-Online-Projekt-Experiment“ hat Frau Nebieridze  diese Woche Proben mit Solist*innen des Musicals begonnen. Kleine Chorgruppen sind für die kommenden Wochen geplant. Auch diese Videos wird sie auf der Homepage zur Verfügung stellen. 
 
Hashtags:
 
#PeterUstinovSchule
#MusicalGegenCorona
 
Claudia Wissmann:
 
„#kunst_in_quarantaene“:
 
Die Künstlerin und Kunstlehrerin Claudia Wissmann zeigt allen Schüler*innen 
der Peter-Ustinov-Schule kurze Videos, die die Kreativität am Schreibtisch, im Bett, 
auf dem Sofa oder vor dem Fernseher anregen. Ziel ist den Alltag in Quarantäne zu erleichtern und
kreativ und gedanklich fit zu bleiben. Es kommen einfache Materialien zum Einsatz, die jede*r Zuhause hat, wie z.B. eine Blatt Papier, 1 Schere und einige Buntstifte. Mit dem ersten vorgestellten Spiel kann man die Zukunft herausfinden.
 
Ercan Carikci:
 
Coach und Tanztrainer Ercan Carikci ist bereits seit elf Jahren in den Bereichen Tanz, Coaching, Theater und Kunst tätig. Sein Stärkungsprogramm „Kids-Coaching“ bietet er in Kindertagesstätten und Schulen an. Zur Stressbewältigung und mentalen Stärkung bringt er den Schüler*innen unterschiedliche Coaching-Übungen wie „Dankbarkeitslisten“, „Meditationen“, aber auch „Outdoor Fitness“ nahe. 
 
„Musical gegen Corona“:
 
Mit großer Freude nahmen bisher bis zu 50 Schüler*innen am Musicalprojekt „We will rock you“ teil. Zwar konnten sich die Jungen und Mädchen die Choreografien während des Projektes prima merken. Allerdings vergisst man den ein- oder anderen Tanzschritt schon mal, wenn fünf Wochen „unfreiwillige Corona-Ferien“ den Unterrichtsfluss unterbrechen. Um den Musical-Teilnehmer*innen auf die Sprünge zu helfen, wird es auch einige Tanzvideos vom Coach geben. Bewegung für Zuhause – Spaß für Alle, die mitmachen möchten!
 
#KidsCoaching 
#MusicalgegenCorona
#PeterUstinovSchule
#PusHannover
#DieVerbindung wird gehalten
 
 
Beispielvideo:
 

 


 

Sport Zuhause

ALBAs tägliche Sportstunde