Frühstücksklub

Hier ist die Not besonders groß!

Der Bedarf an Plätzen im Frühstücksklub ist hier an der Peter-Ustinov-Schule besonders groß und die Finanzierung ist nur noch bis zum Ende des Schuljahres gesichert- bitte unterstützen Sie die Kinder in Hannover mit Ihrer Spende!

Schulleiterin Karin Haller berichtet, dass die Schüler zumeist aus bildungsfernen Elternhäusern stammen. Etwa die Hälfte lebt in Einkommensschwachen Haushalten mit einem alleinerziehenden Elternteil. 90% der Schüler haben einen Migrationshintergrund, 80% stammen aus einem Hartz IV Haushalt, 50% sind Flüchtlingskinder.

Um den Teufelskreis zu durchbrechen, wurde der Frühstücksklub gegründet, er versorgt die Schüler mit einem ausgewogenen Frühstück und einer gesunden Brotzeit- nur so haben auch Kinder aus sozial schwachen Familien überhaupt eine Chance im Unterricht mitzukommen und durch das Erreichen eines Schulabschlusses einmal auf eigenen Beinen zu stehen.

Schon mit 1,50€ pro Tag ist der Bedarf für ein Kind gedeckt, mit 30€ wird es einen ganzen Monat lang satt – wir bitten Sie um Ihre Spende, danke!

 

Durch das gemeinsame Essen und den Kontakt untereinander findet hier jetzt gelebte Integration statt- etwas das viele Kinder aus ihrem Elternhaus gar nicht kennen.

Viele der 250 Schüler an der Peter-Ustinov-Schule fehlt es am nötigsten, sie kommen im Winter ohne warme Schuhe und Jacke und fast immer ohne Pausenbrot zur Schule. Das Lehrerteam ist sehr engagiert, es holt die Kinder dort ab wo sie sind und fördert einen engen Austausch zwischen Schülern und Lehrern.

Nur wenn Kinder in der Schule erfolgreich sind, haben Sie eine echte Chance auch im Leben zu bestehen!

Sie wollen Kindern ein gesundes Frühstück ermöglichen? Wir freuen uns über Ihre Spende!

Quelle: https://www.lebensbruecke.de/gegen-kinderarmut/deutschland/fruehstuecksklub/fruehstuecksklub-hannover.html, 24.09.2017