Die Zoowoche mit dem fünften Jahrgang

Die Zoowoche mit dem fünften Jahrgang

 

Der fünfte Jahrgang der Peter-Ustinov-Schule hat in der Woche vom 09.09.2019 bis 13.09.2019 als außerschulischen Lernort den Erlebnis-Zoo Hannover gewählt. Die Schülerinnen und Schüler haben in dieser Woche viele spannende Themen rund um den Zoo bzw. die darin lebenden Tiere gelernt. Sie haben mit speziell geschulten Zoopädagogen einen erlebnisorientierten Unterricht kennengelernt. Diese drei Unterrichtsgänge haben die Schülerinnen und Schüler kennengelernt:

  • Zootierhaltung
  • Raubtiere
  • Reptilien

Die Unterrichtsinhalte waren der Klassenstufe angepasst, sodass alle Schülerinnen und Schüler dem Inhalt folgen konnten.

Da wir ausreichend Lehrkräfte zur Verfügung hatten, haben wir den Jahrgang in kleineren Gruppen eingeteilt. Jede Gruppe bekam jeden Tag nach dem Eintritt eine Karte mit Fragen bzw. Beobachtungsaufgaben, so mussten die Schülerinnen und Schüler achtsam durch den Zoo gehen, um am Ende des Tages noch die Fragen beantworten zu können.

Den Schülern wird diese Woche im Gedächtnis bleiben, da sie viele unvergessliche Momente erlebt haben, wie zum Beispiel die Robben Show im Yukon Bay oder die Show mit den Papageien in der Show Arena oder das Anfassen einer echten Bartagame oder einer echten Schlange waren für viele Schülerinnen und Schüler besondere Erlebnisse.

Nicht zu vergessen sind auch die schönen Momente auf dem bekannten Zoospielplatz – dem “Brodelberg“, wo sich die Schülerinnen und Schüler besser kennen lernen konnten. Diese Zoowoche bleibt sicherlich allen in Erinnerung.